Wahnsinn -update-

In gut 5 Wochen ist unser übriggebliebener Saisonhöhepunkt.

Eigentlich war der Knappenman als 2. MD geplant, aber irgendwie wollte es ja bisher nicht laufen, und so wird es Yvonnes 3., und mein erster Triathlon in 2016.

Die Woche lief trainingstechnisch super.

Montag: 2 Stunden Rad locker rollen: 46 KM

Dienstag:   45 Min Laufen: 7 KM danach Schwimmen: 2 KM

Mittwoch: 60 Min Laufen: 9 KM (morgens um 6 Uhr…nicht meine Zeit)

Donnerstag: 75 Min Schwimmen inkl. 10×100, 3×200,etc. 2,7KM

Freitag: 90 Min locker Laufen: 14 KM

Samstag: 3,5 Stunden Rad inkl. 9x5Min-Intervalle: 92 KM

Sonntag: 3,5 Rad locker, 86 KM + Koppellauf: 6 KM, da hat Yvonne

mich stehen lassen 🙂

Bin müde aber glücklich. Blöderweise liegen vorne in der Einfahrt noch

2 Raummeter Kaminholz, die hinten aufgestapelt werden müssen….

Das wird heute nichts mehr.

Wieso eigentlich „Wahnsinn“?

Vor ein paar Wochen trudelte ein Newsletter von den Ironmanleuten in

meinen virtuellen Briefkasten. Normalerweise lese ich die nicht, aber diesmal, eine Mischung aus Neugier und Langeweile klickte ich mich rein und durch:

Lieber Christian wir haben 400 Kombi Startplätze für IM 70.3 St. Pölten und IM Austria,

und blablabla, den Rest habe ich nicht mehr gelesen, sondern Yvonne und mich angemeldet.

Also, ich bin voll in die Marketingfalle getappt, aber freue mich riesig drauf. Ich hoffe das

bleibt so.

Das wird im Winterpokal deutlich mehr Punkte geben müssen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s