Selfiestickrunning

Blöder Titel, aber passend.

Wir sind die Woche wieder locker ins Training eingestiegen. 9KM Laufen, 30 Rad, Kraft und Stabi am TRX,

60 MTB und heute 9 gelaufen. Damit zum Titel: Seit Wochen schlummert der Selfiestick bei uns rum und heute war der passende Moment ihn einzuweihen. Nie hätte ich gedacht so ein Ding mal zu benutzen, aber als echter Insta (man sagt ja nicht Instagram😂) -Fan, kann ich mich dem weder verschliessen, noch das Tool ignorieren……😀

Der Einstieg ins Training ist schwerer als angenommen. Wie soll ich in 3 Wochen eine Sprintdistanz machen? Wie soll ich in 4 Wochen eine 200 KM Tour schaffen?

Egal, Hauptsache Selfiestick.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s